+43 676 772 42 47 office@dancelab.at

RAD AUSBILDUNG

RAD Konzept & Philosophie der Royal Academy of Dance (RAD)

 

Die RAD ist eine der weltweit größten Organisationen für klassisches Ballett. Sie bietet PädagogInnen einen Leitfaden zur optimalen Gestaltung ihres klassischen Tanzunterrichtes. Die Lehrpläne werden rund um den Globus an führenden Schulen unterrichtet und vermitteln Kindern und Jugendlichen eine korrekte, fundierte und altersgerechte Ausbildung. Die verschiedenen Lehrpläne bauen aufeinander auf und bieten somit systematisch die Möglichkeit, ein Kind nach besten Bedingungen zu fördern.

Es werden zwei Lehrplanprofile unterschieden:

Der Graded-Lehrplan ist an SchülerInnen gerichtet, die Ballett als Hobby sehen und dennoch entsprechende Ziele erreichen möchten. Er ist auf die physischen, emotionalen und künstlerischen Möglichkeiten der jeweiligen Altersstufe abgestimmt.

Parallel können SchülerInnen, die eine berufliche Zukunft in Richtung Tanz und Ballett anstreben, das Profil der Vocational-Lehrpläne in Betracht ziehen. Dies setzt Disziplin und bestimmte körperliche Komponenten voraus.

Unterteilung der jeweiligen Lehrpläne:

Graded Examinations in Dance

  • Pre-Primary

  • Primary

  • Grade 1-3 

  • Grade 4-5

  • Grade 6-8 (oder auch „Higher Grades“ genannt)

Vocational Graded

  • Intermediate Foundation 

  • Intermediate 

  • Advanced Foundation 

  • Advanced 1 

  • Advanced 2

  • Solo Seal

PRÜFUNGEN

Prüfungen sind für Kinder kein Muss. SchülerInnen die sich hierfür entscheiden, erhalten nach bestandener Prüfung Zertifikate, die international anerkannt sind und zusätzlich eine Einstufung nach Punkten aufweisen, in welchen Bereichen sie sich verbessern müssen.

Graded Examination Prüfungen finden in der eigenen Tanzschule statt. Die Auflagen für die Vocational Prüfungen umfassen ein größeres Ausmaß und werden daher in Ballettzentren der RAD abgehalten. Das nächstliegende Zentrum von Wien ist München, Deutschland.

Registrierte LehrerInnen der RAD durchlaufen ein intensives Studium und sind dazu verpflichtet, sich jährlich weiterzubilden und an laufenden Fortbildungen teilzunehmen. Mit Michelle hat das dance.lab eine Lehrerin, die das CBTS der RAD absolviert hat. DANCE.LAB wird somit im Raum Wien die erste Tanzschule, die diese Prüfungen anbieten kann.