+43 676 772 42 47 office@dancelab.at

TANZANGEBOT 

 

 

LYRICAL

Lyrical ist eine Zusammenführung von zeitgenössischen Choreographie-Elementen verbunden und technischen Komponenten des klassischen Balletts.

Lyrical Tänze zeigen unter anderem Balance, Flexibilität/Beweglichkeit und auch akrobatische Facetten. Es werden verschiedenste emotionale Stimmungen und Songtexte mittels ruhigen, gefühlvollen und langsamen Bewegungsabläufen dargestellt.

Diese Tanzrichtung konzentriert sich daher auf den individuellen Zugang und Ausdruck der TänzerInnen.

Kurse für die Altersgruppen: KIDS, JUNIORS & SENIORS

MUSICAL.LAB

Im MUSICAL.LAB werden im Semester mehrere kleine Musical-Nummern (Gesang und Tanz) erarbeitet, die in einer kleinen Show (einmal im Semester, nach den Weihnachtsferien und zu Schulschluss) dargeboten werden.

Nach einem Stimm-Warm-Up wird gemeinsam eine Chor-Nummmer einstudiert, die dann im zweiten Teil des Unterrichts choreographiert wird.

Das MUSICAL.LAB ist eine optimale Ergänzung zu unserem Tanzangebot, da die Koordination von Singen und Tanzen für viele (angehende) Bühnendarsteller oft eine kleine Hürde ist. Dieser Kurs liefert somit einen Raum, in dem man alle 3 Sparten (Singen, Spielen & Tanzen) zusammenführen und performen lernen kann.

Kurs für die Altersgruppe: 12-18 JAHRE

CONTEMPORARY FLOORWORK

Floorwork ist ein wichtiger Bestandteil des Contemporay Dance. Es werden verschiedene Techniken erlernt, die den TänzerInnen ermöglichen mühelos vom Stehen, ins Sitzen, ins Liegen und wieder zurück zu wechseln. Der Fokus liegt darauf Spannung loszulassen, Gewicht abzugeben und den Boden als Tanzpartner kennenzulernen. Und natürlich auch um dem Studio einmal pro Woche die Putzfrau zu ersparen :-).

Kurse für die Altersgruppe: OPEN AGE

JAZZ

Der Jazz-Tanz ist einer der facettenreichsten Tanzstile der Gegenwart. Die Fusion von verschiedensten Tanzrichtungen sowie Musik aus den unterschiedlichsten Genres macht diese Kunstform förmlich grenzenlos. Vom eleganten Broadway-Stil über energiegeladenen Streetdance bis hin zu lyrischen Contemporary-Choreographien ist Jazz-Dance optimal für die Persönlichkeitsentfaltung gespickt mit einem mitreißenden Full Body Workout mit dem gewissen Spaßfaktor.

Kurse für die Altersgruppen: MINIS, KIDS, JUNIORS & SENIORS

BALLETT

Der Balletttanz ist nicht nur eine anmutige Kunstform sondern es bildet die Grundlage vieler Tanzarten. Durch seine lange Geschichte und Tradition aber auch Einflüsse aus vielen Sekundärtrainingsmethoden wie Pilates, Yoga etc. fördert es die Haltung, Kraft, Disziplin,Selbstbewusstsein, Körpergefühl, Rhythmik und Musikalität sowie Koordination. Je nach Alter und Können werden entsprechende Lehrinhalte vermittelt, die sich auch in vielen anderen Tanzstunden bewährt machen.

Kurse für die Altersgruppen: MINIS, KIDS, JUNIORS, SENIORS & OPEN AGE

CONTEMPORARY

Aus dem Grundstein, der Mitte des 20. Jahrhunderts gelegt wurde, hat sich diese Kunstform mittels der Bewegungsmuster aus dem klassischen, modernen sowie Jazztanz weiterentwickelt. Martha Graham, Horton, Limon, Dunham und Cunningham sind hierbei wichtige Namen und Stile dieser Tanzrichtung. Contemporary kombiniert starke und kontrollierte Bewegungen mit Contract-release, Bodenarbeit, Fall and Recovery und Improvisation.

Die Unabhängigkeit von Tanz und Musik liefert unzählige Möglichkeiten Rhythmus, Geschwindigkeit, räumliche Ausrichtungen, Unordnung und Struktur miteinander zu verbinden.

Kurse für die Altersgruppen: KIDS, JUNIORS, SENIORS & OPEN AGE

TANZ-ZWERGIS

Das sind unsere Jüngsten im DANCE.LAB. Hier werden Rhythmusgefühl, Gleichgewichtssinn und Kreativität gefördert.  Um die Abwechslung im Unterricht aufrecht zu erhalten, damit die Konzentration der Kleinsten nicht verloren geht, gliedert sich die Tanzstunde in 3 Teile: Vermittung der Grundlagen des klassichen Balletts, Turnübungen auf der Matte und das Erarbeiten einer kleinen Choreografie zu einem altersgerechten Popsong oder Kinderlied.

Kurse für die Altersgruppe: TANZ-ZWERGIS

AKROBATIK

Die Akrobatik ist eine sehr kraftvolle und meist spektakuläre Art seinen Körper in Bewegung zu setzen und zu präsentieren. Eine Trendsportart, die mit dem Turnen verwandt ist. Bei Kindern und Jugendlichen ist Akrobatik sehr beliebt, da dieser Sport meist viele Kunststücke beinhaltet und viel Spaß mit sich bringt. Statt an Geräten, turnt man auf einer Matte. Vom Handstand und Rad bis hin zu Flic Flac und Salto kann hier alles erlernt werden. Auch Übungen mit einem Partnern, die sogennanten Pyramiden werden trainiert. Das stärkt das Gruppengefühl, weil jeder ein wichtiger Baustein des Gesamtwerks ist.

Kurse für die Altersgruppen: MINIS, KIDS, JUNIORS & SENIORS

STEPPEN

Schwungvolle Rhythmen, schweißtreibende Geschwindigkeit, Bodypercussion-Elemente und Synchronität machen Stepptanz immer wieder zu einem Highlight. Klassische Stepchoreographien aus Hollywoodfilmen sowie Rhythm Tap und Irish Tap haben das Publikum immer wieder durch seine Vielfalt begeistert.

Kurse für die Altersgruppen: KIDS, JUNIORS, SENIORS & OPEN AGE

HIP HOP

Hip Hop ist eine Jugendkultur, die in den 70iger Jahren in New York/Bronx entstanden ist.

Es bezieht sich auf Street Dance Bewegungen, die zum größten Teil zu Hip Hop Musik ausgeführt werden. Es werden dennoch auch Songs gewählt, die nur Spuren von Hip Hop Elementen beinhalten. Erkennende Merkmale des Tanzstils sind scharfe und klare Bewegungen, Formationswechsel und in manchen Fällen auch Break Dance. Zu den Oldschoolformen des Hip Hops zählt man heutzutage „Popping & Locking“. Im Unterricht werden verschieden Basic Steps des Hip Hops vermittelt und natürlich auch eine schwungvolle Choreografie erarbeitet die viel Wert auf Individualität und Rhythmik legt.

Kurse für die Altersgruppen: KIDS, JUNIORS & SENIORS

LITTLE POPSTARS

… aber tanzen wie die großen Stars. In dieser Klasse liegt der Spaß und die Freude an der Bewegung ganz im Fokus. Nach einem Warm Up und Cross the Floor werden hier coole und kindgerechte Moves zu aktuellen Popsongs erarbeitet.

Kurse für die Altersgruppe: KIDS

LEAPS & TURNS

Die Leaps & Turns Stunde beginnt mit einem intensiven Warm-Up, das garantiert alle zum Schwitzen bringt. Es wird an Kraft, Platzierung und Flexibilität gearbeitet, um den Körper bestmöglich auf die darauffolgenden Übungen in der Mitte und durch den Raum vorzubereiten. Von der klassischen Jazz Pirouette bis zum Spagatsprung wird Schritt für Schritt an der richtigen Technik gefeilt.

Kurse für die Altersgruppe: OPEN AGE

HOCHZEITSTANZ  ♥

Privatunterricht für Paare die sich trauen & ihre Hochzeit mit dem “gewissen Etwas” erleben möchten. Für sich selbst. Und natürlich auch für ihre Gäste.

„DANCE.LAB – den Rest kannst du dir sparen.“ DANCE.LAB